Juristische Texte vom Praktiker

Volker Bellaire

Über den Autor

Ich bin Volljurist und texte für mein Leben gerne, vor allem, wenn es darum geht, Lebensbereiche, in denen ich mich aufgrund eigener Erfahrungen und Kenntnisse gut auskenne, anderen verständlich mitzuteilen.

Ich startete als Rechtsreferent und Justitiar bei einem Wirtschaftsfachverband, war dort Leiter der Rechtsabteilung und danach lange Jahre, zunächst als angestellter Rechtsanwalt in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Anwaltskanzlei, dann als selbständiger Rechtsanwalt tätig. Nebenbei war ich Syndikus, Geschäftsführer und Aufsichtsrat mehrerer Unternehmen sowie Hauptgeschäftsführer eines Wirtschaftsfachverbandes. Parallel zur Referendarzeit studierte ich im Aufbaustudiengang „Europäische Integration“ das Recht und die Wirtschaft der Europäischen Gemeinschaften, ihre Geschichte, Politik und Organisation mit dem Abschluss „Magister iur. LL.M.“.

Weil ich nicht zwischen den Akten verstauben wollte und meine Motivation, mich mit den Streitigkeiten anderer Leute beschäftigen zu müssen, immer geringer wurde, habe ich meine seit jeher bestehende Neigung zum Schreiben und Texten zu meiner vorzugsweisen Beschäftigung gemacht.

Meine Fähigkeit, Texte zu formulieren, habe ich aus vielfältigen Aktivitäten heraus erarbeitet. Bereits in jungen Jahren hatte ich in einem speziellen Studiengang das "Schriftstellerhandwerk" geübt. Ich war wissenschaftlicher Dokumentar für EuGH-Urteile bei Juris-GmbH, freier Autor beim Haufe- und WRS-Verlag sowie Luchterhand-Verlag und Redakteur einer Verbandszeitschrift, Verfasser eines Fachbuches im Wettbewerbsrecht, später auch Herausgeber und Redakteur einer Fachzeitschrift in der Touristik. In gut 200 Radio- und Fernsehsendungen war ich Interviewpartner für verbraucherpolitische Themen und habe verbandspolitische Interessen in Bonn, Berlin und Brüssel vertreten. Ich habe zahlreiche Seminarveranstaltungen im Rechtsbereich organisiert und als Vortragender mitgestaltet. An mehreren Fachhochschulen unterrichtete ich als Dozent Recht der Touristik und Europäisches Wirtschaftsrecht.

Als Autor habe ich bislang eine Vielzahl von Textbeiträgen verfasst. Ständige Fortbildung in den mir vertrauten Rechtsbereichen ist Pflicht. Ich freue mich über jede neue Herausforderung.